Pflegekräfte anwerben, Dokumente unterschreiben im Ausland

Pflegekräfte anwerben, Dokumente unterschreiben im Ausland

Ein Anwendungsbeispiel aus der Praxis zeigt den Fall eines Vermittlers für Pflegefachkräfte. Diese sollten aus dem Europäischen Ausland nach Deutschland vermittelt werden. Dazu braucht es aber auch die unterschriebenen Dokumente, damit die Arbeitserlaubnis erteilt werden kann. Da im Ausland die Pflegefachkräfte zwar häufig Smartphones haben, aber kein Notebook oder Drucker, hilft WhatsSign die Unterschrift auf den Arbeitsvertrag, sowie Zulassungs-Papier zu bekommen. 

Wenn auch Sie WhatsSign einsetzen möchten, so nehmen Sie einfach über dieses Formular zu uns Kontakt auf:

 

Mit WhatsSign können ausländische Pflegefachkräfte notwendige Dokumente online unterschreiben.

Über den Autor

administrator

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

Open chat
1
Hallo,
wie können wir helfen?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Gerne informieren wir Dich über den Einsatz der Cockies in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen